Hinaus in die Welt – Forschen und Fliegen…

In meiner Arbeit als Beraterin, Supervisorin, Philosophin und Begleiterin geht es schlicht und einfach darum, neue Blickweisen, erfrischende Denkansätze oder beglückende Gedanken-Impulse zu finden….erfrischend, unaufgeregt und selbstverständlich…

Hier ein Blick auf laufende Projekte
im Auftrag und in Umsetzung verschiedener Institutionen


Supervisionsformate für Pädagog*innen

Beratungszentrum PH Linz

Gerade im oft chaotischen pädagogischen Alltag scheint es sinnvoll immer wieder einmal innezuhalten, Wichtigkeiten zu sortieren, ein Augenmerk auf Bewusstheit zu haben und sich daran zu erinnern, dass „weniger oft mehr ist“ und besonnenes Wege des Agierens überaus sinnvoll sind.
Es freut mich im Auftrag des Beratungszentrum der PH Linz
folgende Supervisionsgruppen leiten zu dürfen:

Hochschullehrgang Public Health – Lehrer/innen-Gesundheit

„Geht’s der Lehrerin gut, geht s den Kindern gut…“

Ein achtsamer Umgang im Miteinander, eine gemeinschaftliche Kultur der Anerkennung und Wertschätzung, sind Themen, die in der heutigen Zeit immer mehr ins Bewusstsein rücken. Es braucht Personen, die für dieses Thema sensibilisiert und geschult sind und in ihrem Umfeld ein ganzheitliches Gesundheitsbewusstsein vermitteln. Um im Sinne dieses innovativen Gesundheitsverständnisses (Gesundheit als umfassendes Lebensthema) kompetent agieren zu können, vermittelt dieser Lehrgang vielfältiges Wissen.

Führungskräfteschulung für LeiterInnen im Bildungsbereich

In diesem Jahreszyklus für DirektorInnen: 

Wege der Achtsamkeit – Quellen der Kraft  werden grundlegende Werte ganzheitlicher Gesundheitsförderung sowie  Methodik zu achtsamer Selbstwahrnehmung/Selbstforschung vermittelt. Dieses Führungskräfteprogramm gibt eine innovative Antwort auf die zeitgemäßen Anforderungen von Menschen in leitenden Positionen.

Integrative Burn Out Therapie

Das Konzept der Integrativen Burnout-Therapie basiert auf einem ganzheitlichen Verständnis eines Gesund-SEINS, das Stressbewältigung durch Achtsamkeit und ressourcenorientierte Begleitung zum Inhalt hat.

Stress als allgegenwärtiges Phänomen unserer Zeit erfordert die bewusste Auseinandersetzung mit unserer Lebensenergie auf seelisch-emotionaler, gedanklicher, körperlicher, sozialer und spiritueller Ebene im Sinne eines ganzheitlichen Menschenbildes. Mit dem Konzept der Integrativen Burn Out-Therapie versuchen wir, diesem ganzheitlichen Anspruch gerecht zu werden. Dazu greifen wir vielfältige Mittel östlicher und westlicher therapeutischer Methodik auf, um durch Achtsamkeit, Sensibilisierung, Entschleunigung, Selbstreflexion und dialogische Prozessarbeit langsam und nachhaltig ein ganzheitliches Verständnis zum Thema Gesund-Sein zu bewirken.

Philosophische Workshops "Schulseminare" für LehrerInnen

 

Philosophische Workshops für LehrerInnen, direkt vor Ort, sollen Impulse setzten zu zeitgemäß wichtigen Themen der Gesundheitsförderung. In meinen Workshops geht es um die Themen:


„LebendigSein oder Funktionieren?“

Gesundheit auf dem Weg zu Kopf und Herz

Praktische Philosophie: Was bedeutet GesundSein für mich / für uns?
Impuse und Inspiration zur Gestaltung individueller, lustvoller und achtsamer Gesund-Seins Philosophie, Spurensuche zur Lebenskunst im Lebensfeld Schule.


„Ab ins Hier und Jetzt“   Kraftquelle Achtsamkeit und Wertschätzung

Achtsamkeit und Wertschätzung als Quellen förderlicher Lebenswelten, Erkundungsreisen, Werte und Ressorucen. Kriterien wertschätzender Selbstsorge und wohlwollenden Miteinanders.


veranstaltet durch LKUF OÖ, gefördert durch OÖ GKK,

0
    Warenkorb
    Warenkorb ist leerZu den Publikationen